19.06.2024 | Langnau-Richenthal | Reiden-Wikon

Schöpfung - die Welt ist wunderbar

Gelungener Projektnachmittag mit den Religionskindern der 1./2. Klassen aus
Langnau, Reiden, Richenthal und Wikon.

Wir luden die Religionskinder am 19. Juni zu einem Projektnachmittag im Begegnungshaus Wikon ein. Nach einem fröhlichen Einstieg wurden die Kinder an folgende Posten eingeteilt:

  • Duft und Geräusche im Begegnungszentrum
  • Tierweitsprung beim Spielplatz
  • Bäume umarmen und Waldsachen sammeln beim Pilzbrunnen
  • Wasserspiele beim Schulhaus
  • Bild zu den vier Elementen malen bei der Kirche
  • Abschluss mit bräteln auf dem Kirchplatz

           

Mit den oben erwähnten Posten begegneten die Kinder den vier Elemente in Form von Spielen, Entdeckungen, ihre Sinne wecken, neue Erfahrungen sammeln und viel Freude und Spass erleben.

Zum Schluss haben wir gemalt. Dabei luden wir die Kinder ein, zu den vier Elementen je ein Bild zu malen. Ganz bunt, ganz blau, erdig, rot und heiss, eines war klar, Kreativität war gewünscht.

 

Je ein Bild können sie in den Kirchen von Wikon, Reiden, Langnau und Richenthal anschauen. Sie können sich vielleicht fragen: «Wie sehe ich die vier Elemente?» oder «Was ist mein liebstes Element?»

Mit diesem Projekt wollen wir den Kindern bewusstmachen, dass wir alle für unsere Natur verantwortlich sind. Gott hat uns ein so wunderbares Geschenk gegeben.

 

Das Katecheten – Team

Erika Bättig, Christine Kaufmann, Helene Bühler, Jonas Hochstrasser, Johannes Pickhardt